Stiftung

Über Margarete Müller-Bull

„Unserer damaligen Chefin und Stiftungsgründerin lag
nicht nur die langfristige Versorgung aller Elektror-
Mitarbeiter am Herzen, sondern allgemein das Schicksal
von Mensch und Tier. Und mit dankbarem Blick zurück,
setzen wir ihre Arbeit in der Gegenwart fort.”

Ulrich W. Kreher, Geschäftsführer

Das Unternehmen und die Stiftung

Elektror steht auf einem ganz besonderen Fundament. Seit 2002 gehört das Unternehmen der Margarete Müller-Bull Stiftung. Folglich wirken Unternehmensführung, Vorstand und Stiftungsrat bei allen Richtungsentscheidungen zusammen und gewährleisten, dass die Ziele des Unternehmens und die Zwecksetzung der Stiftung erreicht werden. Das Stiftungsvermögen gibt Elektror darüberhinaus eine große planerische Sicherheit und hat damit großen Anteil sowohl am stetigen Wachstum, als auch an der technologischen Vorreiterrolle Elektrors.

Neben der Bewahrung des Unternehmens und dessen gedeihlicher und zukunftsorientierter Weiterentwicklung sowie dem Erhalt der vorhandenen und der Schaffung möglichst vieler neuer Arbeitsplätze, verfolgt die Stiftung auch die weiteren, von Gründerin Margarete Müller-Bull ausgeschriebenen Ziele: die Unterstützung humanitärer Zwecke, den Tierschutz und die Förderung von Wissenschaft und Technik.