Radialventilatoren von Elektror

Finden Sie das richtige Produkt

Der Produktfinder ermöglicht eine Auswahl der Geräte, die für Ihre Anforderungen in Frage kommen. Suchen Sie präzise nach dem Arbeitspunkt, den Sie benötigen und finden Sie die ganze Vielfalt an Möglichkeiten, die Ihnen Elektror bietet. Je mehr Informationen Sie eingeben, desto präziser wird die Empfehlung. 

Zum Elektror Produktfinder 

Sie möchten einen Überblick über unser gesamtes Produktsortiment? Dann sind Sie hier bei unserer Produktübersicht richtig. Auf einer Seite finden Sie alle unsere Baureihen, egal ob Aluminiumguss, Stahl oder Edelstahl, ob für kleine, mittlere oder große Volumenströme und natürlich auch explosionsgeschützte ATEX Varianten. Alles auf einen Blick:

Zur Elektror Produktübersicht

Christian Reischauer

Elektror airsystems gmbh Schönfeld 10 A-4911 Tumeltsham

T +43 7752 21 666-13 M +43 664 3816166 F +43 7752 21667 Mail schicken Visitenkarte

Eva Stranzinger

Elektror airsystems gmbh Schönfeld 10 A-4911 Tumeltsham

T +43 7752 21666-11 M +43 676 4621858 F +43 7752 21667 Mail schicken Visitenkarte

Radialventilatoren für industrielle Anwendungen

Radialventilatoren kommen dort zum Einsatz, wo es im Vergleich zu Axialventilatoren auf höhere Drücke bei gleichen oder höheren Luftvolumina ankommt. Ein Radialventilator saugt die Luft axial (parallel) zur Antriebsachse an, lenkt die Luft durch die Rotation des Radiallaufrades um 90° um und bläst sie radial wieder aus. Bei Ausführung mit Spiralgehäuse wird die Luft gezielt in eine bestimmte Richtung ausgeblasen. Ohne Gehäuse bläst der Radiallüfter die Luft radial aus dem Laufrad heraus. Radialventilatoren decken den breitesten Leistungsbereich im Elektror Produktportfolio ab und können bis zu 600.000 m³/h und 35.000 Pa leisten.

Das Programm der Elektror Radialventilatoren umfasst neben den Standard Radialgebläsen auch die Förderventilatoren, die freilaufenden Radialventilatoren sowie unsere ATEX-Standard-Baureihen.

Radialventilatoren für den Niederdruckbereich

Für den Niederdruckbereich bis maximal 8000 Pa finden Sie bei uns im Programm zahlreiche Radialgebläse mit größtenteils rückwärtsgekrümmten Laufrädern (teilweise Trommelläufern) aus Aluminium, Stahl oder Edelstahl. Die Baureihen ND, CFL und ND-ATEX basieren auf dem Standardprinzip der Radialventilatoren. Die Ventilatoren der CFLD Baureihe saugen doppelseitig an und sind damit in der Lage, extrem hohe Volumenströme (bis zu 600.000 m³/h) umzuwälzen. Bei den freilaufenden Radialventilatoren steht das Kürzel PFL für den Niederdruckbereich. Diese Ventilatoren mit offenem Laufrad ohne Gehäuse sind optimal für integrierte Anwendungen geeignet. Je nach Baureihe können die Radialventilatoren mit Direkt-, Kupplungs- oder Riemenantrieb ausgeführt werden. Bei vielen Gerätetypen ist zudem auch der Betrieb über Frequenzumrichter möglich.

Radialventilatoren für den Mitteldruckbereich

Die Elektror Radialventilatoren der Baureihen RD, S-MP, CFM und RD-ATEX bewegen sich im Mitteldruckbereich bis 17.500 Pa und erzeugen Druck/Volumenstrom mittels rückwärtsgekrümmter Laufräder aus Aluminium, Stahl oder Edelstahl. Unsere Förderventilatoren RDF und CFMT sind ebenfalls in radialer Bauweise ausgelegt, fördern Luft oder leichte Schüttguter jedoch über offene Förderlaufräder aus Stahl oder Edelstahl.

Bei den freilaufenden Radialventilatoren steht das Kürzel PFM für die entsprechenden Mitteldruckgebläse. Diese Ventilatoren mit offenem Laufrad ohne Gehäuse sind optimal für integrierte Anwendungen geeignet.

Je nach Baureihe kann auch der Radialventilator für den Mitteldruckbereich mit Direkt-, Kupplungs- oder Riemenantrieb ausgeführt werden. Bei vielen Gerätetypen ist zudem auch der Betrieb über Frequenzumrichter möglich.

Radialventilatoren für den Hochdruckbereich

Wenn hoher Druck gefragt ist, kommen die radialen Hochdruckgebläse zum Einsatz. Hohe Drücke werden erzeugt, indem die Drehzahl des Ventilators erhöht wird. Um diese Drehzahlsteigerung zu erreichen besteht die Möglichkeit einen Frequenzumrichter einzusetzen oder auf eine Keilriemenübersetzung zurückzugreifen (nähere Erklärung siehe auch Hochdruckventilatoren von Elektror). Die Baureihen HRD-FU/FUK, HRD-FU-ATEX und CFH werden über Frequenzumrichter geregelt, mittels Keilriemenübersetzung arbeiten die Baureihen HRD und CFH. Einige Typen der Baureihe HRD liefern wir außerdem auch ohne Motor und damit geeignet für Fremdantrieb. Hochdrehende Radialventilatoren Für besonders hohe Anforderungen an Druck sowie einen konstanten Druckverlauf eignen sich unsere hochdrehenden Radialventilatoren der Baureihen HRD-BOOSTED, S-XP und CFXH, die über Frequenzumrichter mit sehr hohen Drehzahlen (aktuell bis zu 200 Hz / 12.000 U/min) betrieben werden können.

Hocheffiziente Radialventilatoren

Für sehr ressourcenschonenden Anlagenbetrieb bieten wir die High Efficiency Ventilatoren der Baureihe S-HE. Diese energieeffizienten Radialgebläse zeichnen sich durch arbeitspunktgenaue und wirkungsgrad-optimierte Auslegung aus. Unter anderem der Einsatz spezieller Schaufelräder anstatt der standardmäßigen Trommelläufer ermöglichen Wirkungsgradsteigerungen von bis zu 70%.

Radialventilatoren aus Aluminiumguss, Stahl oder Edelstahl

Elektror Radialventilatoren können ein sehr breites Anwendungsspektrum abdecken, da sie in unterschiedlichen Werkstoffen erhältlich sind. Die Baureihen ND, RD, RDF, HRD-FU/FUK, HRD-BOOSTED, ND-ATEX, RD-ATEX und HRD-FU-ATEX haben Gehäuse aus Aluminiumguss. Das solide und robuste Gussgehäuse verleiht den Ventilatoren eine hohe Stabilität sowie weitgehende Korrosionsbeständigkeit. Die Radialventilatoren der Baureihen S-MP, S-XP, S-HE, CFL, CFM, CFH, CFXH, CFLD, CFMT, PFL und PFM sind sowohl mit lackierten, verzinkten oder pulverbeschichteten Stahlgehäusen als auch mit Edelstahlgehäusen verfügbar. Bei Ausführungen in Edelstahl sind neben dem Gehäuse auch alle anderen medienberührenden Teile aus nichtrostendem Stahl. Damit besitzen diese Ventilatoren höchste Korrosionsbeständigkeit und nehmen auch bei aggressiven Fördermedien und Reinigungsmitteln keinen Schaden.

Explosionsgeschützte ATEX Radialventilatoren

Im Bereich der Radialventilatoren bieten wir für annähernd alle Baureihen explosionsgeschützte ATEX-Ausführungen. ATEX-Ventilatoren sind so ausgelegt, dass thermische, mechanische oder elektrische Risikofaktoren ausgeschlossen werden, die durch Berührung mit einer explosiven oder zündfähigen Atmosphäre eine Explosion verursachen können. Die Baureihen ND-ATEX, RD-ATEX und HRD-FU-ATEX bieten diesen Explosionsschutz standardmäßig, aber auch zahlreiche andere Ventilatoren Baureihen können auf Anfrage in ATEX-Ausführung geliefert werden.

Individuelle Beratung und auf Ihre Anwendung ausgelegte Radialventilatoren

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie individuelle Beratung und punktgenau ausgelegte Ventilatoren benötigen. Spezielle, anwendungsbezogene Varianten machen einen Großteil unserer täglichen Arbeit aus – auch viele Radialventilatoren werden kundenspezifisch ausgelegt. Bei Fragen rund um unsere Radialventilatoren, bei Bedarf an einer Beratung oder an individuell ausgelegten Ventilatoren zögern Sie nicht sich direkt an unser Produktmanagement zu wenden.