Ausbildungsstart 2016 bei der Elektror airsystems gmbh

01.09.2016 | Elektror

Am 01.09.2016 starteten neue Auszubildende in unserem Produktionszentrum in Waghäusel.

Morgens um neun Uhr wurden die sechs neuen Azubis von Werkleiter Markus Fuchs und Ausbildungsleiter Peter Schmitt beim Hersteller für Industrieventilatoren begrüßt.

Ein aufregender Tag für die Neulinge, die erst einmal im Waghäusler Werk zum Thema Arbeitssicherheit unterwiesen wurden. Danach bekam jeder der Azubis seinen eigenen Spind zugewiesen und Arbeitskleidung bereitgestellt. Nach einem Betriebsrundgang durch die Produktion und die Büroräumlichkeiten hielt Ulrich W. Kreher, CEO der Elektror Gruppe eine Ansprache, in der er die Neuen herzlich willkommen hieß. Danach stellte Ausbilder Schmitt die allgemeinen Hausregeln bei Elektror vor. Nach all den vielen Eindrücken war dann um 16 Uhr Feierabend und der erste Ausbildungstag beendet.

In diesem Jahr werden zwei Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik, eine Fachkraft für Lagerlogistik und drei Industriemechaniker für Elektror ausgebildet.

Die Elektror airsystems ist bereits seit 1942 Ausbildungsbetrieb für kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe. Das Thema Ausbildung von Fachkräften ist fest in der Firmenphilosophie des Unternehmens verankert und spiegelt die Werte der damaligen Firmen-Chefin Margarete Müller-Bull wider. In der eigenen Ausbildungswerkstatt erhalten die gewerblichen Azubis eine sichere und solide Ausbildung, die sie zu qualifizierten Fachkräften macht und auf das spätere Arbeitsleben optimal vorbereitet.

Derzeit werden die Berufe Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik, Fachkraft für Lagerlogistik und Industriemechaniker angeboten.

« zurück