Automotive

Prüfstandsgebläse

Konzeption und Lieferung von Prüfstandsgebläsen, welche per Ein-Mann-Bedienung in zwei Achsen verstellbar sein sollen.

Projektbeschreibung

Konzeption und Lieferung von Prüfstandsgebläsen, welche per Ein-Mann-Bedienung in zwei Achsen verstellbar sein sollen. Gleichzeitig können die Kühlparameter über einen Frequenzumrichter variabel programmiert werden. Da in den Prüfständen der Fahrtwind fehlt, übernehmen diese Aufgabe die Gebläse. Der Vorteil der Elektror Lösung liegt in der einfachen Einstellbarkeit der Ausblasposition. Hierdurch wird eine flexible Positionierung für verschiedenste Prüflinge möglich. Mittels eines Akku-Schraubers kann der Prüfingenieur mühelos die Höhe einstellen.

Elektror Leistung:

  • bedarfsgerechte Auslegung des Ventilators
  • Konstruktion in enger Abstimmung
  • Parametrierung des Frequenzumrichters
  • Komplett-Lieferung „Plug-and-Play“

Inhalt des Prüfstandsgebläses:

  • Niederdruckventilator D 072
  • Frequenzumrichter Kostal INVEOR
  • Gestell inkl. Verstelleinheit
  • Elektrische Komponenten