Rückblick 5. Anwendertag

Anwendungen zum Anfassen - Wissen zum Mitnehmen

Am 17. März fand der 5. Elektror Anwendertag statt. Dieses Mal fand die Veranstaltung im Stammhaus in Ostfildern statt.

Unter dem Motto „Anwendungen zum Anfassen – Wissen zum Mitnehmen“ fanden sich 53 Kunden und Interessenten ein. Die Veranstaltung fand großen Anklang und war bereits im Vorfeld nach kürzester Zeit ausgebucht.

Agenda

Pünktlich um 09:00 Uhr eröffnete Geschäftsführer Ulrich W. Kreher mit einer kurzen Rede die Veranstaltung, um anschließend die Teilnehmer in ihre Seminarräume zu begleiten.

Dieses Mal konnten die Teilnehmer Ihr Wissen zu folgenden Themen erweitern oder vertiefen:

  • Ventilator-Grundlagen: Unser Dauerbrenner von Anwendertag zu Anwendertag
  • Ventilator-Auslegung: Die Schritte zum richtigen Industrieventilator
  • Technologieentwicklung und Simulation: Hier wird der Ventilator von morgen entwickelt
  • Ventilatoren im Einsatz: Anwendungen und Praxisbeispiele

Zusätzlich präsentierten wir unser lufttechnisches Labor, in dem Messungen und Analysen zu Kennlinien und Schwingungen durchgeführt werden. Zwischendurch gab es genügend Zeit für die Teilnehmer sich mit den Elektror Experten auszutauschen und die Mini-Messe zu besuchen.

Das gemeinsame Mittagessen in der Elektror Cafeteria bot den Besuchern die Möglichkeit sich gegenseitig besser kennenzulernen.

Gegen 16:15 Uhr verabschiedete das Elektror-Team die zahlreichen Besucher.

 

Wir danken allen Besuchern ganz herzlich für das Interesse und den Elektror-Mitarbeitern für die tatkräftige Unterstützung.

 

Impressionen und Kundenstimmen

  • "Insgesamt eine gelungene und informative Veranstaltung. Weiter so!"

  • "Vielen Dank für den interessanten Tag. Man lernt immer was dazu."

  • "Sehr gut strukturiert und viele Infos. Wie auch die letzten Jahre. Weiter so!"

  • "Tolles Team bei Elektror mit freundlichen Mitarbeitern und guter Stimmung. Hat echt Spaß gemacht."

  • "Der Grundlagenkurs ist jedem zu empfehlen, der mit Lufttechnik zu tun hat. Sehr anschaulich und verständlich erklärt."