Wir erfüllen schon jetzt die ErP-Richtlinie 2015

29.07.2014 | Elektror

ErP-Richtlinie 2015 für Ventilatoren

Im Rahmen des Kyoto-Protokolls hat sich die Europäische Union das Ziel gesetzt, alle CO2-Emissionen um mindestens 20% bis 2020 zu reduzieren. Eine Maßnahme, das Ziel zu erreichen, ist die Ökodesign-Richtlinie.

Die ErP-Richtlinie

Die Ökodesign-Richtlinie wurde 2005 noch EuP-Richtlinie (Energy using Products-Directive) genannt. Ab 2009 bekam sie den Namen ErP-Richtlinie (Energy related Product-Directive). 2010 wurden Mindestanforderungen und verbindliche Grenzwerte für Ventilatoren festgelegt.

Wann ist die Erp-Richtlinie bindend?

Ab dem 01. Januar 2013 dürfen im Europäischen Wirtschaftsraum nur noch Ventilatoren in Verkehr gebracht werden, die die Mindestanforderungen der Verordnung erfüllen (Stufe 1). Ab dem 01. Januar 2015 tritt Stufe 2 in Kraft, die nochmals höhere Mindestwirkungsgrade vorschiebt.

Welche Vorgaben gelten für Ventilatoren?

Die ErP-Durchführungsverordnung definiert konkrete Vorgaben für die Umsetzung der ErP-Richtlinie im Bereich der Ventilatoren. Sie gibt Mindestwirkungsgrade für Ventilatoren mit einer elektrischen Eingangsleistung von 125 W bis 500 kW vor. Im Unterschied zu der im Juni 2011 in Kraft getretenen Norm IEC 60034-30-2008, die lediglich Mindestwirkungsgrade für Motoren (IE2/IE3) vorschreibt, wird bei der ErP-Richtlinie das komplette betriebsfertige System, bestehend aus Steuerelektronik (falls vorhanden), Motor und Laufrad, betrachtet. Hierbei spielt es keine Rolle, ob der Ventilator als Einzelgerät eingesetzt oder als Komponente in einer Anlage betrieben wird. Seitenkanalverdichter sind von der Richtlinie nicht betroffen.

Sind Elektror-Ventilatoren ErP-konform?

Durch fortlaufende Optimierung und Energieeffizienz-Maßnahmen erfüllt bereits heute ein Großteil unserer Ventilatoren die Anforderung der ErP-Richtlinie. Zusätzlich werden wir einige Geräte durch effizientere Varianten ersetzen. Weiter Informationen finden Sie in der ErP-Broschüre im Downloadbereich.

Woran erkenne ich ErP-konforme Elektror-Ventilatoren?

ErP-konforme Ventilatoren sind unter anderem an der CE-Kennzeichnung zu erkennen. ErP-konforme Elektror-Ventilatoren sind außerdem durch ein zusätzliches ErP-Leistungsschild auf der Lüfterhaube gekennzeichnet (zu erkennen an der Aufschrift „EcoDesign2009/125/EG“).

Weitere Infos zum Thema ErP-Richtlinie erhalten Sie in unserer Broschüre, links im Downloadbereich oder in einem Gespräch mit unserem Produktmanagement.

« zurück