Sponsoring: Ein Sprinter voller Wasserbälle

01.07.2015 | Elektror

Elektror airsystems unterstützte zum vierten Mal in Folge den Kindersporttag in Ostfildern

Auf die Plätze, fertig, los hieß es auch beim diesjährigen Kindersporttag auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände im Scharnhauser Park, Ostfildern. Die Veranstaltung, welche von der Kindersportschule Ostfildern e.V. ausgerichtet wurde und an der rund 1.400 Kinder aus sieben Grundschulen in Ostfildern teilnahmen, fand unter besten Wetterverhältnissen im Freien statt.

Insgesamt zwölf Sport- und Rätselstationen galt es auch in diesem Jahr wieder für die jungen Sportlerinnen und Sportler zu bewältigen. Eingeteilt in ca. 150 Teams und von 80 Schülern der benachbarten weiterführenden Schulen (Otto-Hahn-Gymnasium, Erich-Kästner-Schule, Realschule Nellingen) betreut, wurde wieder geworfen, gesprungen, gefangen, geklettert und vieles mehr.

Ziel der rund 4-stündigen Veranstaltung ist vor allen Dingen die Förderung der sozialen und motorischen Fähigkeiten. So werden durch Sport und Spiel sowohl die Teamarbeit als auch die körperliche Bewegung gefordert und gefördert.

Die Elektror airsystems gmbh unterstützt bereits seit 2012 die Veranstaltung. Der Hersteller von Industrieventilatoren, mit Sitz im Scharnhauser Park, legt bei der Auswahl seiner Sponsoring-Engagements besonders großen Wert auf die Themen Bildung, Engagement, Gesundheit und soziale Verantwortung. „Die Nachwuchs- und Gesundheitsförderung hat auch bei Elektror einen hohen Stellenwert. Da passt die Veranstaltung natürlich ideal zu unserer Firmenphilosophie“ so Andrea Wasserbäch, Teamleiterin Marketing. „Wenn man sieht, mit wieviel Engagement und Spaß die Kids, die Veranstalter und die Betreuer hier dabei sind, freuen wir uns, als ansässiges Unternehmen einen Beitrag zu dieser tollen Veranstaltung leisten zu können“, so Wasserbäch weiter.

Neben einer finanziellen Spende, welche zur Deckung der Organisations- und Durchführungskosten verwendet wird, hat sich der Spezialist in Sachen Lufttechnik in diesem Jahr wieder eine kleine Überraschung einfallen lassen. Passend zur Freibadsaison wurde das firmeneigene Servicemobil mit aufgeblasenen Wasserbällen bis unter das Dach beladen. Am Schluss der Veranstaltung wurden diese an die jungen Sportlerlinnen und Sportler verteilt.

« zurück