Elektror auf der BrauBeviale 2018

18.10.2018 | Elektror

Die Elektror airsystems gmbh zeigt auf der diesjährigen BrauBeviale neueste lufttechnische Einzel- und Komplettlösungen für zahlreiche Anwendungen in der Getränkeindustrie.

Ganz unter dem Slogan „We make air work“ stellt der Ventilatoren-Hersteller auf der Leitmesse für die Getränkewirtschaft gleich mehrere Highlights vor. Der Trend geht dieses Jahr zu individuellen Komplettlösungen und einbaufertigen Systemen. Denn komplexe Industrieanlagen und Produktionsabläufe erfordern innovative Ansätze bei lufttechnischen Komponenten.

Im Rahmen der Messe zeigt Elektror ein mit diversen Geräten und Funktionseinheiten bestückten Luftschrank inklusive elektronischer Steuerung. Dieser Luftschrank kann dezentral aufgestellt werden und erfüllt gleich mehrere lufttechnische Funktionen mittels Tablet-Steuerung: Trocknen, Fördern oder Abblasen. Ein weiteres Highlight des Ausstellers ist die Live-Vorführung eines Flaschentrocknungsprozesses. Mit der Trocknungseinheit, die am Flaschen-Förderband installiert ist, wird das Wasser effizient abgeblasen.

Außerdem präsentiert der Ventilatoren-Hersteller seine Vielfalt durch weitere Produkte vor Ort. Vor allem die aktuelle Ventilatorenreihe „Aluminium High Pressure“, kurz A-HP, stellt einen Höhepunkt dar. Diese besticht durch eine kompakte Bauweise, Normflansche und eine hohe Leistungsdichte. Auch einen hochdrehenden Edelstahl-Ventilator aus der Baureihe S-XP sowie weitere Elektror Highlights werden den Besuchern am Messestand präsentiert.

Der Industrieventilatoren-Hersteller wird vom 13.-15. November 2018 auf der BrauBeviale in Nürnberg in Halle 6 am Stand 6-115 zu finden sein.

« zurück